Ostsee 2015 (Part 1)

Hallo liebe Leser und Outdoorfreunde!!

Seit letztem Mittwoch sind wir wieder aus unserem Sommerurlaub zurück. Neben unseren ganzen Touren und Aktivurlauben legen wir ebenfalls viel Wert auf einen entspannten Urlaub im Jahr. Trotzdem wäre ein Pauschalurlaub oder eine All-inclusive Reise das wohl letzte was wir buchen würden. Der "aktive" Faktor muss trotzdem irgendwie da sein. Nach langem überlegen stand für uns fest: wir wollen nicht weit weg, aber trotzdem in den Urlaub, also ab in den Norden!

Also waren wir dieses Jahr an der Ostsee um genau zu sein in Hasselberg direkt am Strand! Hasselberg ist eine klein kleines Dorf, ca. 32 KM von der wunderschönen Stadt Flensburg entfernt. 
Was dieses Dorf angeht, kann man sagen, dass es sich um einen wahren Geheimtipp handelt. Trotz der unglaublich schönen Natur, den einsamen und verwilderten Stränden und den atemberaubenden Sonnenuntergängen sind in  Hasselberg nur wenig Touristen. 

Da wir nicht ganz auf das "Outdoorleben" verzichten wollten, haben wir uns bewusst für einen Campingplatz entschieden. Die Lage war bombastisch! Direkt hinter einer Düne! 500 Meter trennten also unser Zelt und den Strand. Für zwei Personen haben wir pro Tag 14 Euro gezahlt, was für einen Sommerurlaub wirklich sehr günstig ist.


Hier findet ihr den Link zum Campingplatz Hasselberg.
http://www.campingplatz-hasselberg.de

Direkt neben diesem Campingplatz, gibt es einen weiteren, etwas größeren Platz: Campingplatz Gut OEHE --> http://www.camping-oehe.de

Das Beste ist, dass bei beiden Campingplätzen sogar zwei kleine Einkaufsläden dabei sind. Hier konnten wir jeden Morgen Brötchen, Croissants und beliebige Backwaren bestellen. Auch hier überraschten uns die günstigen Preise.

Ansonsten kann ich euch nur aus langjähriger Erfahrung eine super Ferienwohnung empfehlen! Frau Meusels Pension Elisabeth liegt ebenfalls direkt am Strand! --> http://www.ostsee-drecht.de

...Fortsetzung folgt :)





Kommentare

Beliebte Posts